Kategorien
Persönliches

Mein Juni 2022: ein ruhiger Monat mit schönen Highlights

Im Vergleich zu meinem Mai 2022 war der Juni wesentlich ruhiger, was ich als sehr angenehm empfunden habe. So konnte ich an meinem Business arbeiten und hatte Zeit für meine Familie. Einige tolle Highlights habe ich dennoch erlebt, von denen ich dir gerne berichten möchte.

Mein Workshop „Stressfreie Schulzeit“ am 18. Juni 2022

Mein Workshop „Stressfreie Schulzeit“ fand statt. Mit 3 Teilnehmerinnen, die live dabei waren und einigen weiteren, die sich die Aufzeichnung gebucht hatten. Es war eine schöne Stimmung und ich konnten Dank der kleinen Gruppe – die 3 Mamas hatten insgesamt 7 Kinder – auf alle Fragen eingehen.

Workshopanzeige
Mein Human Design Workshop im Juni 2022

Wir haben im Workshop besprochen, wie die Kinder bzw. Human Design Typen ticken und wie man sie im Schulalltag unterstützen kann. Wie die Familien Stress am Morgen vermeiden können und was alleine bei solchen Punkten, wie dem Schulweg zu beachten ist. So ist es z.B. für ein Generator-Kind super, wenn es zur Schule laufen kann und sich schon ein bisschen auspowern kann, wohingegen man einem Projektor-Kind einen großen Gefallen tun kann, wenn man es hin und wieder zur Schule fährt oder begleitet. Dies und noch viele weitere Punkte rund um Schule, Selbstständigkeit, Selbstvertrauen stärken, Konzentration haben wir besprochen und Fragen wie „welcher Lerntyp ist mein Kind?“ auch auf die räumlichen Verhältnisse für Hausaufgaben und Homeschooling haben wir geklärt.

Der Workshop war so Klasse. Inzwischen verstehe ich nicht nur Bahnhof, wenn ich mir die Charts von mir und meinen Kindern anschaue.
Ich hatte so einige AHAs. Es wurde sehr viel Wissen sehr gut weitergegeben und vor allem die kleine Gruppe und das Eingehen auf Fragen war toll. Vielen lieben Dank Sina.“

Christine L., Workshop-Teilnehmerin

Es wird in diesem Jahr auf jeden Fall noch einen weiteren Workshop dieser Art geben, denn das neue Schuljahr steht ja erst noch bevor.

Wenn du beim nächsten Mal gerne dabei sein möchtest, melde dich schon mal unverbindlich für die Warteliste an.

Human Design Coachings im Juni 2022

Auch diesen Monat durfte ich wieder einige Human Design Coachings geben. Sowohl für Frauen, als auch für ihre Kinder. Bei letzteren spreche ich natürlich dennoch mit den Müttern, nicht mit den Kindern. Jedenfalls, wenn es um relativ kleine Kinder geht.

Frau mit Laptop
Dass ich Freude bei dem habe, was ich tue, sieht man glaube ich!?

Neben wundervollen „Aha“-Erlebnissen der Kundinnen, sind immer wieder die Themen „Warum sind meine Kinder so anders als ich?“ und „Wie kann ich mir Raum für meine Bedürfnisse schaffen?“ präsent. Genau diese Themen haben mich selbst zum Human Design gebracht und aus eben diesem Grund liegt es mir so sehr am Herzen, Frauen dabei zu unterstützen, sich und ihre Lieben besser verstehen zu lernen. Um am Ende wieder mehr Gelassenheit und Leichtigkeit im Familienalltag leben. Und damit ein gesundes Leben zu führen.

Mein Farb- & Stilcoaching

Ein absolutes Highlight war mein Farb- und Stilcoaching, das ich von Anke Pachauer bekommen habe. Es war für mich eine tolle und extrem bereichernde Erfahrung, mehr über meine Farben und meinen Stil zu erfahren. Und das nicht in der Form, wie man es häufig kennt, mit der Einteilung nach Frühling, Sommer, Herbst und Winter, sondern wesentlich individueller und tiefgründiger.

Farbkarte
Ein Teil des Coachings ist es, die Farben zu finden, die meinen Typ widerspiegeln bzw. das, was da ist (Haare, Augen, Haut,..) zu unterstützen. Hier siehst du meine Farben für Kleidung und Makeup.

Das Ziel hinter dem Coaching ist es, wie bei den Themen, die mich beschäftigen – Human Design & Ayurveda -, das, was individuell in mir steckt, entsprechend nicht nur auszuleben, sondern auch in Kleidung und Accessoires abzubilden. Meinen Kern sozusagen nach außen zu transportieren und ganzheitlich, auf allen Ebenen mein „Ich“ zu verkörpern. Mir hat das Coaching mit Anke extrem gutgetan, da ich gemerkt habe, dass ich in den letzten Jahren, seit ich Mutter bin, eher in Richtung „praktisch“ mit meiner Mode gegangen bin. Und Dank des Coachings habe ich gemerkt, dass das Eine das Andere eigentlich nicht ausschließt. Im Gegenteil: Das Leben wird im Prinzip nur leichter, wenn man erstmal weiß, welcher Stil einem entspricht.

Meine Farbpersönlichkeit: Insbesondere dunkle Farben mit seidenglänzender oder schimmernder Oberfläche bringen mich am besten zur Geltung. Dabei ganz besonders Grün- und Grautöne.

Meine Stilpersönlichkeit: Die Themen Eleganz, Indianisch, Origami und Tango stehen bei meinem Stil im Vordergrund. Man kann es zusammenfassen als Eleganz mit einem Hauch „gefährlichem“ Temperament.

Letztendlich drücken sowohl die Farben, als auch der Stil, die Facetten meiner Persönlichkeit aus wie z.B. Aufmerksamkeit, Zurückhaltung, Selbstbewusstsein, tiefgründig, anspruchsvoll, intensiv, in Gesellschaft.

Der nächste Schritt ist für mich nun, wie ich meine Farben und meinen Stil auch im Bereich „Business“ ausleben kann.

Was sonst noch los war im Juni 2022:

  • Wir haben das tolle Sommerwetter im Garten und Pool genossen.
  • Ein Online-Kurs entsteht. Mit einer tollen Frau bin ich aktuell dabei einen Kurs zu kreieren, bei dem es darum geht u.a. mit Human Design und Ayurveda die eigene Persönlichkeit zu entdecken und zu leben. Der Kurs wird voraussichtlich im Herbst starten. Mehr dazu erfährst du zu einem anderen Zeitpunkt.
  • Ich habe den Kurs „Business Elements“ bei Anne Jansson abgeschlossen, der mich hinsichtlich Positionierung und Angebotserstellung extrem weitergebracht hat. Das Ergebnis findest du auf meinen Angebotsseiten.
  • Wir haben es genossen, dass diverse Feste wieder stattfinden konnten, die in den letzten beiden Jahren ausgefallen waren, z.B. Sommerfest in der Kita, Sommerfest der Tagesmutter, bei der unsere Kinder waren, sowie ein Straßenfest im Nachbarort.
  • Unser Sohn bekam seine Auffrischimpfung, die ich ganz vergessen hatte.
  • Von meiner Ausbildung zum ayurvedischen Kindergesundheitscoach habe ich ein Zertifikat erfolgreich abgeschlossen.
  • Wir waren zum ersten Elternabend in der Grundschule unseres Sohnes, der Anfang September eingeschult wird.

Was im Juli 2022 ansteht:

  • Neben meinem Ayurveda- & Human Design-Business werde ich auch wieder mehr an aktuellen Architekturprojekten arbeiten, die noch abgeschlossen werden müssen, bevor ich mich weiter aus diesem Bereich zurückziehen werde.
  • Mit meiner Abschlussarbeit für die Ausbildung bei Dr. Janna Scharfenberg zum Ayurveda-Lifestyle-Coach möchte ich beginnen. Außerdem steht hier auch wieder das neue Ausbildungsmodul an, in dem wir uns diesen Monat mit weiteren Krankheitsbildern beschäftigen.
  • Ebenso bin ich weiterhin bei der Entstehung des Online-Kurses unterstützend tätig, mit dem wir im Juni begonnen haben.
  • Gegen Ende des Monats geht es für uns als Familie zusammen mit einem guten Freund in den Urlaub. Wir werden für 2 Wochen nach Südfrankreich fahren. Die Kinder zählen schon die Tage und ich freue mich auch auf eine schöne Familienzeit mit Sonne und Meer.

Du möchtest mit mir zusammenarbeiten?
Hier findest du meine aktuellen Angebote:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.